unterbewusstsein silent subliminals

Subliminal-Unterbewusstsein

 

Das menschliche Unterbewusstsein ist die zentrale Steuerungszentrale des Menschen. Es regelt jeden Tag tausende Funktionen des Körpers, ohne dass es uns bewusst ist. WIr würden wahrscheinlich keine Minute überleben, wenn wir zum Beispiel das Atmen und unseren Herzschlag aktiv steuern müssten.

Das Unterbewusstsein ist auch für unser Handeln und unsere Glaubenssätze verantwortlich.

Wir können uns zum Beispiel sebst nicht gut annehmen, wenn uns als Kind von den Eltern eingetrichtert wurde, dass wir nichts Wert sind.

Hier helfen tonale Subliminals, unsere Glaubenssätze zu verändern.

Das Unterbewusstsein wird bei tonalen Subliminals direkt angesprochen. Ein gesprochener Text wird so in eine Musik oder einen anderen Hintergrund (z.B. Naturklänge wie Meeresrauschen) gebettet, dass der Inhalt nicht mehr bewusst zu hören ist.

Das Ziel von tonalen Subliminals ist es, den bewussten Verstand auszuschalten und das Unterbewusstsein des Zuhörers direkt zu erreichen. Hier kommen zwei Techniken zum Einsatz:

1. Die Maskierung:
Der Text wird so leise hinter Musik gelegt, dass nur noch höchstens ein Flüstern beim Hörer ankommt, das er nicht mehr bewusst verstehen kann. Diese Technik wurde schon in den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts verwendet, um Audio Kassetten zu bespielen.

2. Die Modulation:
Der Text wird mittels Frequenzmodulation (FM) dem Musiksignal aufgespielt, so dass Text und Musik stärker miteinander verzahnt sind.

Bei beiden Techniken sind die Subliminals vom bewussten Verstand nach der Bearbeitung nicht mehr aktiv zu hören. Das Unterbewusstsein wird so direkt angesprochen.